CH-Pensionskasse

You are here

Archiv: Information zu COVID-19

Archiv: Information zu COVID-19

Dezember 2020
Im Dezember hat die Pensionskasse Syngenta eine Rendite von 2.45% erzielt. Die Jahresrendite der Pensionskasse Syngenta beträgt 4.6%.
Der Deckungsgrad beträgt per Ende Dezember ca. 117.5%.

November 2020
Im November hat die Pensionskasse Syngenta eine Rendite von 3.86% erzielt. Die YTD-Rendite per Ende November liegt bei 2.1%.
Der Deckungsgrad beträgt per Ende November 115.4%.

Oktober 2020
Im Oktober hat die Pensionskasse Syngenta eine Rendite von -0.84% erzielt. Die YTD-Rendite per Ende Oktober liegt bei -1.69%.
Der Deckungsgrad beträgt per Ende Oktober 111.4%.

September 2020
Im September hat die Pensionskasse Syngenta eine Rendite von 0.48% erzielt. Die YTD-Rendite per Ende September liegt bei -0.86%.
Der Deckungsgrad beträgt per Ende September 112.6%.

August 2020
Im August hat die Pensionskasse Syngenta eine Rendite von 0.76% erzielt. Die YTD-Rendite per Ende August liegt bei -1.33%.
Der Deckungsgrad beträgt per Ende August 112.2%.

Juli 2020
Im Juli hat die Pensionskasse Syngenta eine Rendite von 1.1% erzielt.
Der Deckungsgrad beträgt per Ende Juli 111.6%.  

Juni 2020
Im Mai und im Juni haben sich die Finanzmärkte weiter erholt und die Pensionskasse Syngenta hat Renditen von 1.2% resp. 0.8% erzielt.
Der Deckungsgrad per Ende Juni liegt bei 111%.

Mai 2020
Die ersten Lockerungsschritte, die sogenannte «Phase 2», sorgten für eine allmähliche Erholung der Finanzmärkte. Im Monat April hat die Pensionskasse Syngenta eine Rendite von 3.66 % erzielt und per Ende April beträgt der Deckungsgrad 108.7 %.

April 2020
Als Folge der Verbreitung des Corona-Virus sind die Aktienmärkte im März 2020 stark eingebrochen und es sind Marktwertverluste entstanden, die eine deutliche Verminderung des Deckungsgrades auf rund 106 % zur Folge hatten. Wertschwankungen bei den Vermögenswerten sind in der Vergangenheit immer wieder vorgekommen. Wir sind deshalb überzeugt, dass wir dank unserer guten finanziellen Situation per Ende 2019 sowie unserer robusten und breit diversifizierten Anlagestrategie die Corona-Krise langfristig meistern werden.